In London längst eine feste Größe in der Skating-Community, will Roscomar 2020 auch den deutschen Markt erobern. Gemeinsam mit Deluxe Distribution feierte die schwedische Brand letzte Woche ihr Debüt auf der Streatwear-Messe SEEK in Berlin.

Story

2017 beschloss der gebürtige Schwede Johann Olson aus seinem 9-5 Job im Finanzwesen auszusteigen und die Welt zu bereisen. Während seiner Reisen traf er viele unterschiedliche Freigeister, deren individuelle, erfüllende Lebensweise ihn dazu inspirierten selbständig zu werden.

Nachdem dieser Entschluss gefasst tat er sich mit einem langjährigen Freund, einem der Gründer von Axel Arigato zusammen und gründete die Schuhmarke ROSCOMAR.

Johann Olson der mittlerweile zwischen London und LA lebt, war es von Anfang an wichtig eine Schuhmarke zu gründen, die stark vom Design geprägt ist und nach ethisch wertvollen und respektvollen Grundsätzen arbeitet. Alle Schuhe sind unisex und sehr hochwertig verarbeitet, bewegen sich jedoch im mittleren Preissegment. Johann Olson wollte ein erschwingliches und trotzdem sehr qualitatives Produkt zu erschaffen und hat somit eine Marktlücke gefunden.

Die Coolness von Skatern aus LA und die Genauigkeit von europäischem Handwerk treffen im Design Prozess der Schuhe aufeinander und somit wird ein unverwechselbarer Look kreiert.

 

0 replies

Leave a Reply

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *